Artemisia di Gentileschi

Barockmalerin

 

Sie wurde als erste Frau 1616 in Florenz in der Accademia dell´Arte del Disegno aufgenommen. Sie unterhielt eine eigene Werkstatt mit männlichen Untergebenen. Als erste Frau malte sie biblische Darstellungen (haben bis dato nur männliche Maler gemacht) - vor allem über starke Frauen in der Bibel. Ihr Bild "Judith enthauptet Holofernes" müsste damals im Vatikan ein Erdbeben ausgelöst haben.

 

Die etwas zierlichere Hündin bekam den Namen der Künstlerin. Aber auch die kleine Missy hat Biss. Wenn der Wettlauf an die Milchbar losgeht, dann macht Aliénor rammbockmäßig alles nieder. Missy ist eher eine Schlingelschlange und kommt so ebenfalls an die besten Zitzen.

 

 

Artemisia di Gentileschi bei Wikipedia